Ein völlig pragmatischer Leitfaden für die besten Make-up-Organisatoren

- Dec 28, 2017-

Foto: @Glamboxes Vox Media hat Affiliate-Partnerschaften. Diese beeinflussen nicht den redaktionellen Inhalt, obwohl Vox Media möglicherweise Provisionen für Produkte erhält, die über Affiliate-Links gekauft wurden.

Jessica Karasik ist berühmt für eine bestimmte Gruppe von Menschen, nämlich diejenigen, die eine Menge Make-up besitzen und mit verschiedenen Kardashians arbeiten. Ihre riesigen Acryl- Glamboxen halten Make-up und Werkzeuge von Leuten wie Jen Atkin, Mario Dedivanovic, Hrush, dem E! News Makeup-Team, Maria Menounos und Shay Mitchell, um nur einige zu nennen.

Karasik gründete ihre Firma, deren Makeup- und Schmuck-Organisatoren Sie bei QVC , Shopbop und auf ihrer Website kaufen können, während einer Zeit, in der sie ihr Kinn drei Monate lang verdrahten musste, während sie sich von einer Operation wegen einer idiopathischen Kondylenresorption erholte. Sie hatte in der Schönheitsindustrie in Büros für plastische Chirurgen gearbeitet, aber als sie für einen Job nach New York City zog, fand sie sich mit einem Mangel an Speicherplatz zufrieden. Sie hatte einen Freund aus der Familie, der sie ein paar Acrylkästen für ihr Make-up und ihren Schmuck anfertigen ließ. Freunde fragten sie, woher sie sie habe, und der Rest ist Geschichte.

Sie war 2014 auf Instagram, als sie anfing, richtig abzuheben, und sie erreichte Leute wie Jen Atkin über DM, die ihre Produkte enthusiastisch benutzten und ihr Geschäft unterstützten. Die Nachricht verbreitete sich über ihre Waren, und bald schickten Influencer wie Hrush Bilder von ihren Kisten.