Acryl Prozesseigenschaften

- Jun 16, 2017-

1. Poly (methylmethacrylat), das polare Seitenmethyl enthält, mit einer deutlicheren Hygroskopizität, Wasserabsorptionsrate im allgemeinen bei 0,3% -0,4%, vor dem Formen muß trocken sein, Trocknungszustand ist 800 85 unter trockener 4-5 h.

2. Die nicht-Newtonsche Fluidcharakteristik von PMMA im Temperaturbereich des Formgebungsprozesses hat offensichtliche Wirkung und die Schmelzviskosität nimmt mit der Erhöhung der Schergeschwindigkeit ab und die Schmelzviskosität ist auch gegenüber der Temperaturänderung empfindlich.

3. Methylmethacrylat begann bei einer Temperatur von etwa 160 Shan zu fließen, beginnend bei der Zersetzung bei Temperaturen über 270 Shan mit einem breiteren Verarbeitungstemperaturbereich.

4. PMMA Schmelzviskosität ist höher, die Abkühlgeschwindigkeit ist schneller, das Produkt ist einfach, interne Belastung zu produzieren, so dass die Formgebung Anforderungen strengen Kontrolle, nach dem Produkt-Formteil auch verarbeitet werden muss.

5. Poly (methylmethacrylat) ist amorphes Polymer, Schrumpfung und der Bereich der Veränderung ist klein, im Allgemeinen etwa 0,5% -0,8%, ist förderlich für die Bildung einer höher dimensionierten Präzision Kunststoffteile.

6. PMMA Schneidleistung ist sehr gut, sein Profil kann leicht in eine Vielzahl von Anforderungen der Größe bearbeitet werden.